Sommer in der Arminius Markthalle

Sommer in der Arminius Markthalle

Sommer in der Arminius Markthalle sind ungewöhnlich, weil uns das luftige Markthallendach vor zu viel Sonneneinstrahlung schützt .

Alle Fenster und Türen sind offen, damit eine Sommerbrise leicht durch die denkmalgeschützte Markthalle weht.

Die schönen Fenster im Hallendach können alle geöffnet werden. Der Gast verfolgt ganz entspannt den Untergang der Sonne.

Langsam wird es dunkel in der Markthalle und das Eventlicht kommt zum Vorschein.

Sommer in der Arminius Markthalle

Als Apero reichen wir

Sommer in der Arminius Markthalle

Das gastronomische Konzept der Arminius Markthalle ist international ausgerichtet.

Sonnenverwöhnte Länder und Regionen wie

  • Italien
  • Peru
  • und der Süden der USA haben dafür genau die richtigen Speisen.

Kennen Sie schon Ceviche, damals, Empanadas und Causa aus Peru?

Sommer in der Arminius Markthalle

Sommer in der Arminius Markthalle

Es ist Sommer da passen am besten mobile Bands, um ihre Gäste zu unterhalten. Als Highlight eine Luftartistik von Romy Seibt. Die ist so erfolgreich ist, dass sie in diesem

Jahr bei den Ruhrfestspielen und in Edinburgh auf dem Festival zu erleben ist.

Das sind unsere Favoriten, die sehr gut zu uns passen:

  • Romy Seibt-Robe Artist
  • Deja Nova Duo
  • Brass Appeal

Sommer in der Arminius Markthalle

NEU_Simonetta_red

Sommer in der Arminius Markthalle

Mai und Juni sind beliebte Veranstaltungsmonate vor den großen Ferien. Deshalb sollten Sie nicht zu lange zögern und bald Ihren Event bei uns buchen.

Events in Berlin gestalten

Interaktion in der schönsten Markthalle

Geschmack in Kombination

Geschmack zum Kombinieren

Geschmack zum Kombinieren. Jedes Jahr werden in einschlägigen Blogs und Magazinen neue Foodtrends beschrieben. Letztes Jahr die Avocado, dieses Jahr ist es die Feige, schwarzes Eis und weniger Alkohol zum mehrgängigen Menü.

Auf Instagram finden sich zahllose Fotos von Gerichten und Getränken. Auch wenn das eher eine jüngere Zielgruppe anspricht, haben wir auch bei Events den Eindruck, dass Kunden experimentierfreudiger werden. Das Bewusstsein für gesunde Ernährung und Geschmacksvielfalt ist ausgeprägter.

Top im Trend- Gemüse

Gemüse klettert auf der Karriereleiter ständig nach oben. Kein Wunder, denn seit der vegetabilen Wende erhalten die Feldgewächse immer öfter die Hauptrolle in Gerichten. Vorangetrieben wird der Trend vom weiblichen Geschmack: Je mehr Frauen die Gastronomie und die Gemeinschaftsverpflegung dominieren, desto mehr Gemüse, Obst und Getreide finden auf den Tellern Platz. Aber auch der Trend „Leaf to Root“ oder „Root to stalk“, lässt weiterhin von sich hören und rückt die Gesamtverwertung von Gemüse in den Fokus. Zudem treiben gesundheitliche Gesichtspunkte diesen Trend voran.

Unsere Kunden sind offen für Neues und möchten auch Ihren Gästen beim Event Geschmack zum Kombinieren anbieten.

Unser Testlabor für neue Geschmacksrichtungen und -kombinationen sind zum Beispiel die Berliner Käsetage. Hier probieren wir Kombinationsmöglichkeiten aus. Unser Hauptthema ist handwerklich erzeugter Käse, und der zeichnet sich durch zahlreiche Geschmacksrichtungen aus. Das tolle am Produkt Käse ist, dass die Herstellung jeder Käsesorte am Anfang gleich ist und dann das handwerkliche Können und die weiteren Zutaten die Käsesorte ausmachen. Egal, ob Kuh-, Schafs-, Ziegenmilch, am Anfang sind alle gleich.

Hier demonstriert Michael Bemm von der Käseschule Thüringer Herz die Käseherstellung.

Geschmack zum Kombinieren

Auf diese 10 Food-Trends können wir uns 2018 gefasst machen

Geschmack zum Kombinieren
Geschmack zum Kombinieren

Geschmack zum Kombinieren

Probieren Sie doch mal Sake und Käse

Zum Beispiel kombinieren wir die wunderbare Käse- und Geschmackvielfalt vom Rheingau Affineur mit den unglaublichen Sake von Dagmar Maas. Hochpolierter Reis trifft auf monatelange Affinage. Dagmar Maas ist Same Sommelier und kennt sich mit der Geschmacksvielfalt des Sakes aus.

Auch unser Bier Sommelier Georg Hiernickel kennt die passenden Käsesorten zum Biergenuss.

Mehr Infos: https://www.mfe-berlin.com/kontakt/

Geschmack zum Kombinieren

 

Get together

Get together und Networking im lebendigen Marktumfeld

Sie haben bereits Ihren Kongressort oder das Tagungshotel ausgewählt und sind nun auf der Suche nach einem inspirierenden Ort für das abendliche Get together mit Networking Charakter.

Wir bieten Ihnen in einer der zehn schönsten Markthallen Europas auf Ihre Gruppengröße zugeschnittene Networking Formate. In unserem lebhaften Mix aus Spitzengastronomie, Weinhandel, Streetfood und Marktständen, haben wir unterschiedliche Eventbereiche.

Die Arminius Markthalle stellt den perfekten Kontrast zu Ihrem Tagesumfeld dar und sorgt bei Ihren Gästen für aufgelockerte und gelöste Stimmung. Je nach Anzahl der Gäste stellen wir für Sie exklusiv einzelne Eventbereiche in der Markthalle zur Verfügung.

Bis 60 Gäste

Dinner im Pop Up Restaurant. Eigene Showküche und abgeschlossener Bereich.

Get together

Bis 110 Gäste

Sie sitzen an der Mutter aller Tische und im Hofladen mit eigenem Lavastein-Grill und einer Bierbar mit sechs verschiedenen Craftbeer Sorten. Das Gesamtambiente ist offen und großzügig. Die Interaktion der Gäste ist durch den Lavastein-Grill garantiert. Über der Mutter aller Tische leuchtet ein wunderschöner Kronleuchter und eine kleine Varieté Bühne gehören mit zu dem Bereich.

Get together

Bis 160 Gäste

Das Pop Up Restaurant und der Bereich Hofladen/Mutter aller Tische ist durch große Flügeltüren verbunden. Ihre Gäste erleben jetzt ein umfangreicheres Speisenangebot. Zusätzlich können Sie den Pop Up Bereich als Dancefloor nutzen.

Bis 250 Gäste

Wir erweitern Ihren Exklusivbereich um drei weitere Marktstände. Zum Pop Up, dem Hofladen, kommen der Streetfood Stand Burgerlich (Burger), Pignut (Alabahma BBQ) und der Fischladen hinzu. Der Welcome Empfang findet im Marktmittelgang mit einem Flying Angebot statt.

In anderen Markthallenbereichen, die Sie nicht exklusiv gemietet haben, speisen Einzelgäste, die Ihre Veranstaltung nicht stören, sondern eher zum Ambiente in unserer stimmungsvollen Markthalle beitragen.

Get together

Bis 350 Gäste

Der Exklusivbereich erweitert sich, neben den bekannten Ständen, auf eine zusätzliche Bar, zu der unser Weinhandel gehört, Alimentari e Vini (Italienische Spezialitäten) und einen Eis- und Dessert Marktstand.

Get together

Bis 500 Gäste

Jetzt erweitert sich Ihr Exklusiv Bereich um unser Elsässer Spitzenrestaurant Rosa Lisbert, die Cebicheria Naninka und Österreichische Schmankerl von Habe die Ehre.

Get together

Von 500-950 Gäste

jetzt haben Sie die ganze Markthalle exklusiv für sich und Ihre Gäste. Weitere Marktstände und Streetfood Stände werden dazu genommen. Zum Beispiel das TV Set von den Drei Damen vom Grill mit der echten Berliner Currywurst.

Get together

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns hier direkt kontaktieren:

Kontakt